Am 5. April fanden im Techno-Z die Abschlusspräsentationen der Talent.S-Teams aus HAK, Gym und HTL Ried statt. Die SchülerInnen präsentierten ihre Ergebnisse, und zeigten auch Herausforderungen auf, z.B. dass es nicht immer einfach ist, in Teams – v.a. in interdisziplinären Teams – zusammenzuarbeiten.

“Willkommen in der Berufswelt!” – so bezeichnete Markus Wiesbauer vom Unternehmen Mucos Korkproduktions GmbH aus Pramet die Erfahrungen, die die SchülerInnen in den Teams machen durften. Auch die berufliche Zusammenarbeit sei nicht immer einfach, und klar definierte Zielvorgaben müssen oft hart erarbeitet werden. Deshalb sei es umso wichtiger, dass SchülerInnen schon frühzeitig erlernen, wie sie bei komplexen Aufgabenstellungen als Team ein Ziel finden und dann die Lösung gemeinsam bewältigen. Außerdem ist es wichtig, dass das Team über den Projektverlauf reflektiert und aus den Erfahrungen lernt. Das Projekt “Talent.S” ermöglicht so ein erstes Hineinschnuppern in die Berufswelt.

Gibt es in Ihrem Unternehmen eine Challenge, die gelöst werden soll? Nähere Informationen erhalten Sie im Techno-Z – Simone Mayer (mayer@tzr.at, 0664 8481235)

Mehr Infos: http://www.tzr.at/news/challenge-abgeschlossen/